Bambus-Literatur



Bambus von Wofgang Everts

Bambus von Wolfgang Eberts

Ein wertvoller Ratgeber aus dem GU-Verlag. Mit diesem Buch finden alle, die sich mit dem Thema Bambus noch nicht beschäftigt haben, einen schnellen und umfassenden Einstieg in die Geschichte und Nutzungsmöglichkeiten dieser Grasart. Preiswert und gut.

Broschiert: 64 Seiten
Verlag: Gräfe & Unzer
ISBN: 978-3833805301


Bambus von  Olivier Colin und Simon Crouzet

Bambus von Olivier Colin
und Simon Crouzet

Fast 100 gute Seiten für Einsteiger. Sehr gut zu lesen und ausreichend umfassend. Anhand detaillierter Zeichnungen und Fotos wird nicht nur übersichtlich der Aufbau (Rhizom, Halm, Blüten) erläutert, sondern auch auf Klimaanspruch und Bodenverhältnisse eingegangen.

Taschenbuch: 96 Seiten
Verlag: Ulmer (Eugen)
ISBN: 978-3800141951


Bambus von Harry van Trier und Jan Oprins

Bambus von Harry van Trier und Jan Oprins

Der Rolls-Royce unter den Bambus-Bildbänden. Sagenhaft gut fotografiert. Gehört in jede anständige Bibliothek. Allerdings hat das Werk seinen Preis.

Gebundene Ausgabe: 132 Seiten
Verlag: Ulmer (Eugen)
ISBN: 978-3800148547




Diese Seite | drucken | bookmarken | weiterempfehlen |